Sie sind hier:
GKS Hocheifel > Aktuelles

Aktuelles

Mitgliederversammlung am 15.09.2013 um 9.00 Uhr

Eintragung ins Vereinsregister erfordert wichtige Beschlüsse[weiterlesen ... ]

Auf Grund des laufenden Antragsverfahrens zur Eintragung unseres Vereins ins Vereinsregister sind einige Beschlüsse zu fassen. Es wird daher um vollzähliges Erscheinen gebeten. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung besteht selbstverständlich die Möglichkeit, den Schießstand zu nutzen.

Jäger muss Waffen abgeben und ist Jagdschein los

Waffe wurde nicht ordnungsagemäß aufbewahrt[weiterlesen ... ]

Wer eine geladene Waffe im Bett aufbewahrt, ist im Sinne des Waffengesetzes unzuverlässig und muss seine Waffen abgeben. Zudem verliert er seinen Jagdschein. Das hat das Verwaltungsgericht Trier entschieden (VG Trier, 5 K 162/13.TR). Mitarbeiter der Kreisverwaltung Trier-Saarburg hatten bei...

Terminänderung

Vorverlegung wegen Pfingsten[weiterlesen ... ]

Achtung: das nächste reguläre Schießen in Großkampenberg wird wegen des Pfingstfestes auf Freitag, den 17.05.2013, 19.00-22.00, vorgezogen.

Hinweise zur Verwendung von Kompensatoren

Sportkommission beriet im Oktober 2012 über die Verwendung bei Bundes- und Landeswettkämpfen (ZG2 und ZG3)[weiterlesen ... ]

Auf der Sitzung der Sportkommission im Oktober 2012 wurde darüber beraten, bei Wettkämpfen, die auf Landes- oder Bundesebene ausgeschrieben werden, Waffen mit Feuerdämpfern, Mündungsbremsen o.ä. für die Disziplinen D.12 (ZG2) bzw. D.13 (ZG3) ab dem Sportjahr 2013 nicht mehr zuzulassen....

Bundesrat will Waffenrecht verschärfen

Gesetzesinitiative will obligatorische Anfragen bei den Verfassungsschutzämtern[weiterlesen ... ]

Am 1. Februar 2013 beschloss der Bundesrat mit großer Mehrheit eine Gesetzesinitiative zum Waffengesetz in den Bundestag einzubringen. Ziel dieser vorgeschlagenen Gesetzesänderung ist in Zukunft, dass die Waffenbehörden neben den schon jetzt verbindlichen Abfragen beim Bundeszentralregister...